Kleine Nutellagläschen-Verpackung Nr. 1

Kleine Nutellagläschen-Verpackung Nr. 1

Guten Abend zusammen,
ich selbst liebe ja Nutella und das in allen Variationen. Ob auf dem Brot, im Pfannkuchen oder als Quark. Es schmeckt einfach köstlich. Deswegen schenkte mir ein Freund letztens ein kleines Nutellagläschen mit nur 30g. Ich wusste gar nicht das es so kleine Gläser gibt, aber zum Verschenken ist das ideal.
Jetzt habe ich selbst solche Gläser gekauft und weihnachtlich hübsch verpackt.


Ich hatte noch Designerpapierreste vom letzten Jahr übrig. Diese nutzte ich für die Verpackungen.
Sie sind schnell gemacht und sehen richtig schön aus. Dafür müsst ihr nur zweimal die Thinlits Form: Zierschachtel für Andenken durch die BigShot fahren. So habt ihr zwei Teile, die noch zusammengeklebt werden müssen.
Das Nutellaglas reinlegen (stehend passt es leider nicht) und zusammenstecken.

Zum Schluss gestaltete ich noch Anhänger mit den BigShot Framelits Fröhliche Anhänger (der Spruch kommt aus dem zugehörigen Set Allerbeste Wünsche) und band sie mit dem seidigen Taft-Geschenkband in Chili an das Päckchen. Fertig.

Insgesamt wurden es sieben Stück in verschiedenen Designs:

Eine sehr schöne und schnell gemachte Verpackung. Ich hoffe die Beschenkten freuen sich genauso über die kleine Kalorienbombe wie ich es getan habe 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Eure Stephanie

_________________________________________________________________________

Verwendetes Material von Stampin‘ Up:

Papier: Gartengrün
Stempelkissen: Schwarz
Stempel: Allerbeste Wünsche
Designerpapier: Heimelige Weihnachten
Stanzen: –
BigShot: Framelits Formen Fröhliche Anhänger, Thinlits Formen Zierschachtel für Andenken
Sonstiges: Seidiges Taft-Geschenkband in Chili

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar