Explosionsbox zum Geburtstag

Heute möchte ich euch eine Explosionsbox zeigen, die ich zum Geburtstag meiner Tante gewerkelt habe. Wir haben ihr Geld für einen Hollandurlaub geschenkt. Das Set Wundervolle Vasen hat dafür perfekt gepasst. Die Zahlen sind mit den Framelits Große Zahlen entstanden. Sie sind schon seit einiger Zeit nicht mehr erhältlich, aber so toll, dass ich sie…

Produktmedley

Stampin‘ Up! bietet im Mai ein besonderes Angebot: ein Produktmedley. Diese Kollektion besteht aus verschiedensten aufeinander abgestimmten Produkten und ist nur für kurze Zeit erhältlich. Mit vielen bunten Farben und Blüten, könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Im Gegensatz zu den Dir vielleicht bekannten Projektsets, sind hier keine Projektdesigns vorgegeben. So bleiben Dir viele…

Karte zum 90. Geburtstag

Guten Morgen, heute zeige ich Dir eine Karte, die ich für den 90. Geburtstag meines Großonkels gestaltet habe. 90 Jahre, wow – so ein Alter muss man erst einmal erreichen. Und meinen Respekt, wer da noch so fit ist, um den Geburtstag mit so vielen Menschen zu feiern. Hier kam unter anderem das Stempelset So…

Karten mit der Kraft der Natur

Hallo zusammen, heute zeige ich euch zwei Karten, die mit dem Projektset Poesie der Natur (im Hauptkatalog Seite 142-144) entstanden sind. Ich liebe diese Ruhe, die von dem Set ausgeht 🙂 Mit dem zugehörigen Designerpapier Poesie der Natur, den Metall-Accessoires Blattschmuck und der Kordel Farben der Natur kann man tolle Akzente setzen. Aktuell ist diese…

Vorstellung des Projektsets: Geburtstagsgrüße

In meiner ersten Bestellung des aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalogs durfte dieses Projektset nicht fehlen – das Set: Geburtstagsgrüße von Seite 16/17. Mit diesem Set könnt ihr 16 Karten basteln, je 4 in 4 Designs. Außerdem ist eine schöne Box mit 12 Trennblättern enthalten. Um keinen Geburtstag mehr zu vergessen, sind die Trennblätter so gestaltet, das man die…

Geburtstagskarte

Hallo zusammen, heute zeige ich euch eine Geburtstagskarte, die ich schon vor ein paar Wochen werkelte. Sie ist bereits verschenkt, nur den Beitrag hab ich irgendwie verschwitzt 🙂 Die Idee für das „Aufschneiden“ der Seite, hab ich bei Tanja Kolar gesehen. Die Idee gefiel mir so gut, dass ich es gleich mal selbst ausprobieren wollte.…