3 verschiedene Boxen mit dem Set Little Treats

3 verschiedene Boxen mit dem Set Little Treats

Gestern war ja Halloween, und ich hatte natĂŒrlich trotz der Situation ein paar Kleinigkeiten vorbereitet. Es hat aber leider nicht bei uns geklingelt. Es hat sich wohl jeder daran gehalten lieber zu Hause zu feiern 🙂

Hier war eine der Boxen, in denen ich ein paar Leckereien eingepackt hatte. Die Box ist mit den tollen Stanzformen “Mini-Geschenkschachtel” entstanden. Diese Formen und das zugehörige Set “Little Treats” sind super um Geschenke und Karten zu vielen verschiedenen AnlĂ€ssen zu gestalten. Heute möchte ich euch 3 verschiedene Arten vorstellen, wie die Box zusammengesetzt werden kann. Die Halloween-Verpackung ist so zusammengesetzt, wie es die Formen vorgeben. Die beiden Seitenteile werden eingeklappt, ineinander gesteckt und die Vorder- und RĂŒckseite nach oben geklappt. Du kannst die Box festkleben oder einfach nur zusammenstecken und mit einem Band fixieren. Somit kann sie weiter verwendet werden.

Bei dieser Hochzeitsbox, habe ich einfach die beiden Seiten nicht komplett eingeklappt, sondern offen gelassen. Somit wird die Box etwas grĂ¶ĂŸer und weicher.

Hier ist die vordere Lasche nach innen eingeklappt und festgeklebt. Somit kann man hinten die Innenseite gestalten.

Ich denke ich werde noch weitere Möglichkeiten versuchen. Außerdem ist das Set auch sehr gut geeignet um Etiketten und GeschenkanhĂ€nger zu gestalten. Du wirst bestimmt dieses Jahr noch ein paar Projekte mit diesem tollen Set sehen 🙂 Freu Dich drauf.

Deine Stephanie

Schreibe einen Kommentar